deutschland de Service Fachwortlexikon

Fachwortlexikon

A B C D E F G
H I J K L M N
O P Q R S T U
V W X Y Z
O2

O2, Sauerstoff, ist ein farb-, geruch- und geschmackloses Gas. Es kommt zu ca. 21 % in der Luft vor. Bei Verbrennungsprozessen ist Sauerstoff unabdingbar.

O2-Regelung (Sauerstoff-Regelung)

Über einen O2-Sensor bzw. eine Elektrode wird die Verbrennungsqualität gemessen. Bei Abweichungen werden Grundeinstellungen sofort nachgeregelt. Damit werden Emissionen reduziert und die Verbrennungsqualität und Effizienz auf einem konstant hohen Niveau gehalten. Bei großen Brennersystemen werden über eine O2-Regelung geringere Brennstoffverbräuche und somit geringere Brennstoffkosten erreicht. Hinweis: O2-Sensor bei O2-Regelung für Brenner größerer Leistung, Ionisationselektrode bei Gasbrennwertgerät WTC (SCOT) ähnlich der Lamda-Sonde beim KFZ-Motor.

Öl-Brennwertgerät

System, in dem umlaufendes Heizungswasser zur Beheizung und in der Regel auch zur Trinkwassertemperierung erwärmt wird. Das Gerät ist speziell für die Kondensation des in den Abgasen enthaltenen Wasserdampfes konstruiert und erreicht dabei sehr hohe Wirkungsgrade. Als Energieträger wird Heizöl eingesetzt.

Ölvorwärmer

Ein Ölvorwärmer ist ein Gerät oder Bauteil, das die Viskosität von Heizölen verbessert. Durch eine Erwärmung wird das Öl dünnflüssiger. Der Prozess des Ölvorwärmens kommt z. B. bei der Verfeuerung von Schwerölen zum Tragen, da die Viskosität der Öle nicht für eine Druckzerstäubung in den Brennerdüsen ausreicht. Aber auch bei Brennern kleiner Leistung, wie z. B. dem WL5-purflam®, wird Heizöl vorgewärmt, damit die feine Zerstäubung des Öls auch nach langen Stillstandszeiten und niedrigen Umgebungstemperaturen gelingt. Die Vorteile sind hierbei ein geringerer Brennstoffdurchsatz (und damit kleinere Leistungen), eine verbesserte Verbrennung mit geringeren Emissionen und ein besseres Startverhalten.

Sie suchen einen Weishaupt Fachbetrieb in
Ihrer Nähe?

Hier finden Sie Ihren Weishaupt Fachbetrieb
Suchen

Sie wünschen eine persönliche Beratung durch einen Weishaupt Fachmann?