deutschland de Produkte Wärmepumpen Wärmequelle Erde Wärmequellen-Erschließung Sicherheit mit Tiefgang

Sicherheit mit Tiefgang

Sicherheit mit Tiefgang

Erdwärmebohrung an einem Einfamilienhaus Über 30 Bohrzüge von BauGrund Süd sind in Europa unterwegs

Eine Grundvoraussetzung für eine gut funktionierende Sole/Wasser-Wärmepumpe ist eine professionelle und richtig dimensionierte Erdsondenbohrung. Die Weishaupt Tochterfirma BauGrund Süd zählt zu den leistungsfähigsten Unternehmen der bodennahen Geothermie in Europa.

Know-how und Professionalität: Mit der Erfahrung von mehr als 10.000 Anlagen und weit über 2 Millionen Bohrmetern sind höchste Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleistet.

Bauherren-Sicherheit: Qualifiziertes Fachpersonal, hochwertige Bohrtechnik, ständige TÜV-Überwachung und kompletter Versicherungsschutz sind Gewähr für weitgehende Risikofreiheit.

Tiefgang: Erdsondenbohrungen führt BauGrund Süd bis zu einer Tiefe von 300 Metern durch.

Dauerhafte Leistung: Erdsonden von BauGrund Süd sind Teil des Gebäudes und damit auf eine Nutzungsdauer über viele Generationen ausgelegt.

Komplett-Paket: BauGrund Süd sorgt für die behördlichen Genehmigungen, die fachmännische Bohrung und den Anschluss der Erdsonde an die Wärmepumpe.

Sie suchen einen Weishaupt Fachbetrieb in
Ihrer Nähe?

Hier finden Sie Ihren Weishaupt Fachbetrieb
Suchen

Sie wünschen eine persönliche Beratung durch einen Weishaupt Fachmann?