Brennwerttechnik und Trinkwassererwärmung. Alles in einem Gerät.

Das Gas-Brennwertgerät Weishaupt Thermo Condens mit integrierter Trinkwassererwärmung.

Die Weishaupt Gas-Brennwertsysteme WTC-GW/GB mit integrierter Trinkwassererwärmung sind die idealen Lösungen bei beengten Platzverhältnissen. Durch das Zusammenführen zweier sonst getrennter Einheiten in ein einziges kompaktes System wird der benötigte Platz minimiert und die gesamte Anlage passt sogar in kleine Raumnischen.

Kompakte Effizienz
Ein Gerät für alles

Die Kompaktgeräte vereinen das Brennwert-Gerät und einen Warmwasserspeicher in einem Gehäuse. Sie sind deshalb universell, sowohl im Wohnraum wie auch im Heizungs- oder Aufstellraum eines Einfamilienhauses zu installieren.

Hervorragender Wärmeschutz

Der hervorragende Wärmeschutz wird durch eine Dämmschicht aus Polyurethan erreicht, in die der Speicherkörper vollumfänglich eingeschäumt ist.

Varianten
Wandhängendes Kombigerät

Die Trinkwassererwärmung erfolgt ohne Speicher im Durchflussverfahren über einen effizienten Edelstahl-Plattenwärmetauscher mit einer Leistung von bis zu 14 Liter/min.

Kompaktgerät mit Schichtenspeicher

Das bodenstehende System mit der innovativen Schichtspeichertechnik des Weishaupt Aqua Power (WAS Power) bietet einen besonders hohen Warmwasserkomfort in zwei Größen von 80 oder 115 Litern.

Kompaktgerät mit Wendelspeicher

Das bodenstehende System ist auch mit einem bewährten 100 Liter Trinkwassererwärmer mit Wendel-Wärmetauscher erhältlich und bietet sich vor allem bei sehr hartem Wasser an.

Qualität
Korrosionsschutz

Hochwertiges Email schützt das Innere der Speicher. Anoden (Magnesium oder Fremdstrom) komplettieren den Schutz.

Lange Lebensdauer

In Weishaupt Brennwertsystemen stecken jahrelange Erfahrung und Entwicklungsarbeit. Bei der Herstellung werden nur ausgesuchte Materialien und Komponenten verwendet.

Systemtechnik

Weishaupt bietet umfangreiches Zubehör. Von Abgassystemen bis hin zur Regeltechnik kommt alles aus einer Hand. Alles ist optimal aufeinander abgestimmt.

Informationsmaterial. Detailliert, umfangreich, interessant.

Effizienzlabel für Heizsysteme. Eine Entscheidungshilfe.

Bekannt von Kühlschränken, Waschmaschinen und Fernsehgeräten: das Effizienzlabel. Zur Entscheidungshilfe beim Heizungskauf gibt es das ErP-Produktetikett mitsamt den technischen Parametern auch für Heizsysteme.

Ihre Fragen.Unsere Antworten zum Thema Heizsysteme.

Weishaupt Brennwertgerät mit einem Wirkungsgrad von 110 %. Wie geht das?

Ein Heizsystem mit Brennwerttechnik ist durch seine besondere Konstruktion der Wärmetauscherfläche in der Lage, den Abgasen nicht nur die Verbrennungswärme, sondern auch die Verdampfungswärme zu entziehen und dem Heizungssystem zuzuführen. Die Abgase kondensieren noch im Wärmetauscher und geben die dabei entstehende Wärme an das Heizsystem ab. Dadurch übersteigt der rechnerische Wirkungsgrad die theoretische Grenze von 100 %.

Macht es Sinn im Rahmen einer Modernisierung eine Öl-Heizungsanlage durch ein neues Öl-Brennwertsystem zu ersetzen?

Ja, das macht durchaus Sinn. Zur Erklärung: Früher wurden Heizkessel mit einer konstant hohen Kesseltemperatur von zum Beispiel 70 °C betrieben. Über Regulier- oder Thermostatventile steuerte man die Raumtemperatur. Da die Heizkessel ganzjährig in Betrieb waren, um neben dem Heizbedarf in den Sommermonaten den Warmwasserbedarf abzudecken, entstanden sehr hohe Energieverluste. Trotz eventuell nachträglich eingebauter Wärmedämmung macht sich der Austausch der veralteten Heizkessel bezahlt. Realisierte Beispiele zeigen, dass durch den Austausch der Heiz- und Regeltechnik Gesamteinsparungen von bis zu 30 % gegenüber veralteten Heizkesseln möglich sind.

Fachbetriebe für Weishaupt Produkte. Schnell suchen. Einfach finden.

Fachbetriebe für Weishaupt Produkte. Schnell suchen, einfach finden.

Niederlassungen für Weishaupt Produkte. Schnell suchen, einfach finden.

Meinen Standort verwenden
Back
Suchergebnisse
Ergebnisse werden geladen
...
Up