Universelle Energiebündel bis 32.000 kW. Kraftvolle Hochleistungsbrenner.

Die Weishaupt Brenner WK (bis 32.000 kW)

Die Brenner der Baureihe WK sind die leistungsstärksten Weishaupt Brenner überhaupt. Mit bis zu 32.000 kW Leistung wurden sie vor allem für den harten Einsatz in der Industrie konzipiert. Das Baukastenprinzip mit externem Gebläse erlaubt die individuelle Anpassung an alle Einsatzbedingungen. WK-Brenner sind als Gas-, Öl- oder Zweistoffbrenner lieferbar.

Digitales Feuerungsmanagement

Das digitale Feuerungsmanagement, das bei dieser Baureihe serienmäßig zum Einsatz kommt, steuert den sparsamen Umgang mit Öl oder Gas und erleichtert die Bedienung und Wartung des Brenners. Zudem ist die Einbindung in verschiedene Überwachungs- und Steuerungssysteme bis hin zur Integration in eine komplette Gebäudeautomation möglich.

Isoliertes Brennergehäuse

Die innenliegende Dämmung reduziert den Geräuschpegel und mindert die Oberflächentemperatur beim Betrieb mit vorgewärmter Verbrennungsluft. Die Brenner können mit Verbrennungsluft-Temperaturen bis 250 Grad Celsius betrieben werden.

Baukastenprinzip

Gebläse, Schaltanlage, Pump- und Vorwärmstation werden vom Brenner getrennt angeordnet. Dieses Konzept bietet eine hohe Einsatzflexibilität, zum Beispiel bei besonders schwierigen Bedingungen wie Staub- oder Hitzebelastung.

Bedarfsgerechte Ausführungen

Je nach Einsatzzweck können WK-Brenner in unterschiedlichen Ausführungen geliefert werden. Für die Anpassung an spezielle Emissionsanforderungen stehen unterschiedliche Mischeinrichtungen zur Verfügung. Für extrem kurze Feuerräume gibt es auch "swirlflame"-Ausführungen mit verdrallter Verbrennungsluft.

Universelle Brennstoffwahl

Erhältlich für Heizöl EL, Heizöl S, Erdgas E, Erdgas LL sowie Flüssiggas B/P und weitere Brennstoffe.

Das ist Zuverlässigkeit

Ein dichtes Beratungs- und Servicenetz ist rund um die Uhr und 7 Tage die Woche für die Kunden da. Damit ist gewährleistet, dass eine Anlage mit Weishaupt Brenner stets zuverlässig ihren Dienst tut.

multiflam®

Die patentierte Weishaupt multiflam®-Technologie ermöglicht das Erreichen besonders niedriger Emissionswerte bei Großfeuerungsanlagen.

Kernstück ist eine spezielle Mischeinrichtung, die eine interne Abgasrezirkulation aufbaut. Die Flamme wird dadurch gekühlt und die Entstehung von Stickoxiden verringert. Die erreichbaren NOₓ -Werte sind mit denen von Kompaktbrennern vergleichbar.

Das Leistungsspektrum der unterschiedlichen Weishaupt-Brennerreihen in multiflam®-Ausführung reicht von 100 kW bis 23.000 kW.

Abgasrückführung

Aktuelle Weishaupt Brenner erfüllen in der 4LN-Version die weltweit strengsten Umweltvorgaben. Eine 4LN-Brennerversion beinhaltet ein Abgasrückführungssystem, dessen Regelkomponenten im Brenner integriert sind.

Gasförmige Brennstoffe sind nahezu schwefelfrei und somit besteht das Abgas hauptsächlich aus Kohlendioxid (CO2), Wasserdampf (H2O) und Stickstoff (N2). Dies wirkt sich positiv auf die Abgasrückführung aus, weil weder Asche noch Ruß das System verschmutzen können.

Spezielle Abstimmungen der Mischeinrichtung in Kombination mit dem digitalem Feuerungsmanager W-FM 200 sorgen für eine hohe Flammenstabilität und ein sicheres Betriebsverhalten.

Informationsmaterial. Detailliert, umfangreich, interessant.

Fachbetriebe für Weishaupt Produkte. Schnell suchen. Einfach finden.

Fachbetriebe für Weishaupt Produkte. Schnell suchen, einfach finden.

Niederlassungen für Weishaupt Produkte. Schnell suchen, einfach finden.

Meinen Standort verwenden
Back
Suchergebnisse
Ergebnisse werden geladen
...
Up