Wärmepumpen und Solar. Nachhaltige Wärme.

Eine Wärmepumpe wandelt in der Umwelt gespeicherte thermische Energie in Wärme um, statt Gas oder Öl zu verbrennen. Als Wärmequellen dienen Luft, Erde und Wasser. Solarthermie eignet sich perfekt zur Trinkwassererwärmung und Unterstützung der Heizwärmeversorgung – sowohl für Wärmepumpen als auch für Brennwertsysteme eine ideale regenerative Ergänzung.

Umweltbewusst und sparsam: Regeneratives Heizen.

Die Wärmepumpe. Sparsam, effizient, leise.

Weishaupt Wärmepumpen gehören zu den effizientesten und leisesten Wärmepumpen auf dem Markt. Ob die Wärme aus der Luft, dem Erdreich oder dem Grundwasser gewonnen wird – stets können Sie von einem sparsamen und absolut zuverlässigen Betrieb Ihrer Anlage ausgehen.

Produktbenefits

  • Nachhaltige Wärmegewinnung aus Erde, Wasser oder Luft
  • Effizient und sparsam
  • Geräuscharmer Betrieb
Schnellfilter:

Die Wärmepumpe. Kurz erklärt.

Eine Wärmepumpe nimmt aus der Umwelt - aus Luft, Erde oder Grundwasser - Energie über einen Wärmetauscher auf und überträgt diese Energie an das Kältemittel im Kältekreislauf. Dadurch erwärmt sich das Kältemittel und wird verdampft, weshalb dieser Wärmetauscher Verdampfer (1) genannt wird. Im dampfförmigen Zustand wird der Druck des Kältemittels mithilfe elektrischer Energie über den Verdichter (2) erhöht d. h. zusammengedrückt. Dadurch wird das Kältemittel nochmals erwärmt. Das Kältemittel gibt diese Wärme über den Wärmetauscher an den Heizkreis ab. Dieser Wärmetauscher wird Verflüssiger (3) genannt, da der Hauptanteil der übertragenen Energie durch Kondensation gewonnen wird. Das jetzt flüssige, kältere und noch unter Druck stehende Kältemittel wird über ein Expansionsventil (4) wieder entspannt und auf die wärmeaufnehmende Seite der Wärmepumpe geführt. Damit schließt sich der Kältekreislauf und beginnt von Neuem.

Solarsysteme. Nutzen die Kraft der Sonne.

Solarkollektoren von Weishaupt sind ideal zur Ergänzung von Brennwertsystemen und Wärmepumpen. Die Kollektoren sind robust und wetterfest. Sie eignen sich sowohl zur Erwärmung des Trinkwassers als auch zur Unterstützung der Heizwärmeversorgung. Bis zu 30 % des Jahres-Brennstoffverbrauchs können mit einer Kombianlage zur Heizungsunterstützung beziehungsweise Trinkwassererwärmung eingespart werden.

Produktbenefits

  • Nutzung der Sonne als kostenlose Energiequelle
  • Übernahme von Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung
  • Robust und wetterfest

Die Wärmepumpe. Sparsam, effizient, leise.

Weishaupt Wärmepumpen gehören zu den effizientesten und leisesten Wärmepumpen auf dem Markt. Ob die Wärme aus der Luft, dem Erdreich oder dem Grundwasser gewonnen wird – stets können Sie von einem sparsamen und absolut zuverlässigen Betrieb Ihrer Anlage ausgehen.

Produktbenefits

  • Nachhaltige Wärmegewinnung aus Erde, Wasser oder Luft
  • Effizient und sparsam
  • Geräuscharmer Betrieb
Schnellfilter:

Die Wärmepumpe. Kurz erklärt.

Eine Wärmepumpe nimmt aus der Umwelt - aus Luft, Erde oder Grundwasser - Energie über einen Wärmetauscher auf und überträgt diese Energie an das Kältemittel im Kältekreislauf. Dadurch erwärmt sich das Kältemittel und wird verdampft, weshalb dieser Wärmetauscher Verdampfer (1) genannt wird. Im dampfförmigen Zustand wird der Druck des Kältemittels mithilfe elektrischer Energie über den Verdichter (2) erhöht d. h. zusammengedrückt. Dadurch wird das Kältemittel nochmals erwärmt. Das Kältemittel gibt diese Wärme über den Wärmetauscher an den Heizkreis ab. Dieser Wärmetauscher wird Verflüssiger (3) genannt, da der Hauptanteil der übertragenen Energie durch Kondensation gewonnen wird. Das jetzt flüssige, kältere und noch unter Druck stehende Kältemittel wird über ein Expansionsventil (4) wieder entspannt und auf die wärmeaufnehmende Seite der Wärmepumpe geführt. Damit schließt sich der Kältekreislauf und beginnt von Neuem.

Solarsysteme. Nutzen die Kraft der Sonne.

Solarkollektoren von Weishaupt sind ideal zur Ergänzung von Brennwertsystemen und Wärmepumpen. Die Kollektoren sind robust und wetterfest. Sie eignen sich sowohl zur Erwärmung des Trinkwassers als auch zur Unterstützung der Heizwärmeversorgung. Bis zu 30 % des Jahres-Brennstoffverbrauchs können mit einer Kombianlage zur Heizungsunterstützung beziehungsweise Trinkwassererwärmung eingespart werden.

Produktbenefits

  • Nutzung der Sonne als kostenlose Energiequelle
  • Übernahme von Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung
  • Robust und wetterfest

Zuverlässige Förderung. Für Ihr Projekt.

Wer seine Heizung modernisiert oder sich eine neue anschafft, wird in vielen Ländern finanziell unterstützt. Erfahren Sie, mit welcher Förderung Sie rechnen können. Vor allem das derzeitige „Marktanreizprogramm“ – ein Förderprogramm des Bundes (Bafa) – bezuschusst energiesparende Heizungen im Neubau wie im Bestand. Schöpfen Sie Ihr Förderungspotenzial aus: Lassen Sie sich von Ihrem Heizungsfachbetrieb individuell beraten.

Machen Ihre Planung einfacher: die Weishaupt Rechner.

Berechnen Sie die Jahresarbeitszahl oder schnell und einfach den Mindestabstand zum Nachbarn und die Schallimmission Ihrer Weishaupt Wärmepumpe.

Up