Please select a page template in page properties.

Bachelor of Arts BWL - Digital Business Management

Stammhaus Schwendi Duale Hochschule Ravensburg

Ausbildungdauer

3 Jahre

Voraussetzungen:

  • Abitur
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Fachhochschulreife (Eignungsprüfung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg erforderlich)

Interessen und Begabungen:

  • Praktische Erfahrung im IT-Bereich
  • Sehr gutes technisches Verständnis
  • Ausgeprägtes analytisch-logisches Denkvermögen
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Gute Englischkenntnisse

Studienziele:

  • Fach- und Führungsaufgaben in der Industrie

Zielsetzung und Studieninhalte:

Das Studium basiert auf den Inhalten der Betriebswirtschaftslehre, ergänzt um die wirtschaftswissenschaftlichen Fächer VWL, Recht, Mathematik und Statistik. Zum Studium gehören auch Schlüsselqualifikationen wie Präsentations- und Kommunikationskompetenz oder Projektmanagement. Ergänzt wird dies durch die spezifischen Kenntnisse rund um die digitale Wirtschaft.


Studiengangsmodule berücksichtigen Kerninhalte der Industrie:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Recht
  • Mathematik

Die Studienrichtungsmodule Digital Business Management vermitteln ein breites Basiswissen in folgenden Bereichen:

  • Digitale Wirtschaft
  • IT-Sicherheit und IT-Recht
  • Business Analytics
  • Digitale Transformation

Folgende Wahlmodule werden im 3. Studienjahr in Abhängigkeit der Nachfrage angeboten. 

  • Controlling & Rechnungswesen
  • Marketing
  • Operations Management
  • Personalmanagement
  • Travel and Mobility

Während des Studiums an der DHBW Ravensburg können zahlreiche Zusatzqualifikationen (z.B. Ausbildung der Ausbilder) erworben werden.

In den Praxissemestern kommen die Vorteile des Dualen Systems zum Tragen:

  • Zusätzlich zu dem theoretischen Wissen, das an der Dualen Hochschule Ravensburg vermittelt wird, lernen Sie unsere Unternehmensstruktur kennen und erhalten Einblicke in unsere Wirtschafts- und IT-Prozesse.
  • Studierende lernen somit die Umsetzung der Theorie in die Praxis kennen. Während der Praxisphasen durchlaufen Studierende alle für sie wichtigen Funktionsbereiche eines Industriebetriebs. 

Einsatzbereiche nach dem Studium sind in nahezu allen betrieblichen Funktionen möglich: 

  • Produktmanagement und Einkauf
  • Marketing und Vertrieb
  • Technologiemanagement
  • Analyse und Optimierung von Schnittstellen und Prozessen
  • Entwicklung und Optimierung von Anwendungen
  • Administration, Personalmanagement, Controlling


Wenn Sie Ihre Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Bei Fragen rufen Sie uns einfach an. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an unsere Personalabteilung.
Up